TENNIS-ATP-MON
TENNIS-ATP-MON © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Der Augsburger macht im Viertelfinale des Turniers in Barcelona (LIVE im TV auf SPORT1+) mit einem Russen kurzen Prozess. Im Halbfinale wartet nun die ehemalige Nummer eins.

Anzeige

Philipp Kohlschreiber (Augsburg/Nr. 10) hat beim mit 2,428 Millionen Euro dotierten Sandplatzturnier in Barcelona (LIVE im TV auf SPORT1+ und im LIVESTREAM) das Halbfinale erreicht.

Der 32 Jahre alte Davis-Cup-Spieler besiegte Andrej Kusnezow (Russland/Nr. 16) souverän mit 6:3, 6:1 und bekommt es in der Vorschlussrunde am Samstag mit dem topgesetzten früheren Weltranglistenersten Rafael Nadal (Spanien) zu tun.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Es ist Kohlschreibers zweite Halbfinalteilnahme der Saison. In Rotterdam war er im Februar am Franzosen Gael Monfils gescheitert.

Kohlschreibers Davis-Cup-Kollege Alexander Zverev (Hamburg) war am Donnerstag im Achtelfinale ausgeschieden. Dennoch wird der 19-Jährige aller Voraussicht nach ab Montag erstmals in seiner Karriere unter den besten 50 Spielern der ATP-Tour geführt.