Serena Williams verpasst die Miami Open
Serena Williams verpasst die Miami Open © FIRO/FIRO/SID
Lesedauer: 2 Minuten

Serena Williams reiht sich in die Liste prominenter Absagen für die Miami Open ein. Auch Novak Djokovic, Roger Federer und Rafael Nadal müssen verzichten.

Anzeige

Serena Williams reiht sich in die Liste prominenter Absagen für die Miami Open ein.

"Ich bin enttäuscht darüber, meine Teilnahme an den Miami Open aufgrund einer Kiefer-Operation absagen zu müssen", sagt Williams in einem von US-Medien zitierten Statement. "Miami ist ein besonderes Turnier für mich, da es mein Heimturnier ist." Die 23-malige Majorsiegerin mit Wohnsitz in Florida gewann ihr Heimspiel bereits acht Mal.

Anzeige

Der neue Tennis-Podcast "Cross Court" ist ab sofort auf podcast.sport1.de, in der SPORT1 App sowie auf den gängigen Streaming-Plattformen SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastAmazon MusicDeezer und Podigee abrufbar

Vor Williams hatten bereits Novak Djokovic (Serbien), Roger Federer (Schweiz) und Rafael Nadal (Spanien) aus verschiedenen Gründen ihre Teilnahme an dem parallel stattfindenen ATP-Turnier in Miami abgesagt.