Julia Görges trainierte vier Monate ohne festen Coach
Julia Görges trainierte vier Monate ohne festen Coach © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Nach der Trennung mit Jens Gerlach testet Julia Görges nun Raemon Sluiter als Coach. Nach dem Turnier in Berlin wird eine endgültige Entscheidung getroffen

Anzeige

Tennisprofi Julia Görges testet gut vier Monate nach der Trennung von Jens Gerlach einen neuen Trainer.

Wie die 31-Jährige aus Bad Oldesloe der Bild-Zeitung bestätigte, arbeitet sie derzeit mit dem Niederländer Raemon Sluiter zusammen, der sie auch zum Einladungsturnier in der kommenden Woche nach Berlin begleiten wird.

Anzeige

"Wir haben erstmal eine Testphase vereinbart. Man hat ja keine Sicherheit, weil man nicht weiß, wann es wieder richtig losgeht", sagte die Nummer 38 der Weltrangliste. Ex-Profi Sluiter arbeitete bislang unter anderem mit der Niederländerin Kiki Bertens zusammen.

DAZN gratis testen und Tennis-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE 

"Wir haben Anfang Juni drei Tage zusammen gearbeitet und jetzt seit zehn Tagen bei ihm in den Niederlanden. Das ist zu wenig Zeit, um eine umfassende Einschätzung abgeben zu können. Wir wollen nach Berlin sehen, wie es läuft und entscheiden dann, wie es weitergeht. Aber ich mag seine Art. Er ist sehr sachlich und konstruktiv", sagte Görges.