Matteo Berrettini ist die Nummer acht der Weltrangliste
Matteo Berrettini ist die Nummer acht der Weltrangliste © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Die Veranstalter der "Bett1Aces" finden hochkarätigen Ersatz für Alexander Zverev, Auch ein aktueller Top-Ten-Spieler aus Italien wird in Berlin aufschlagen.

Anzeige

Die Veranstalter der Showturniere in Berlin haben drei weitere hochkarätige Profis für die Männerkonkurrenzen gewonnen. Der Italiener Matteo Berrettini (ATP-8.), der Spanier Roberto Bautista Agut (ATP-12.) sowie der Russe Karen Khachanov (ATP-15.) werden in der Hauptstadt bei den "Bett1Aces" aufschlagen.

 Von kommendem Montag bis Mittwoch steigt ein erstes Turnier auf Rasen im Steffi-Graf-Stadion. Dann folgt vom Freitag bis Sonntag eine zweite Runde auf Hartplatz im Hangar 6 des Flughafens Tempelhof. Berrettini spielt im ersten Event, Bautista Agut bei beiden und Khachanov schlägt bei der zweiten Veranstaltung auf.

Anzeige

 Topspieler bei den Männern ist der Österreicher Dominic Thiem (ATP-3.). Alexander Zverev sagte seine Teilnahme am Mittwoch ab, prominentester deutscher Spieler ist damit Jan-Lennard Struff (ATP-34.).

Auch interessant
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Die Transfer-Baustellen der Bayern
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: BVB belohnt offenbar Hoffnungsträger
  • Int. Fussball / Championship
    3
    Int. Fussball / Championship
    Der Abstieg von Klopps Musterschüler
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Bittere Story eines BVB-Transfers
  • Boulevard
    5
    Boulevard
    Der Porno-Absturz der Surf-Coffeys

Die Frauenkonkurrenz ist unter anderem mit der Ukrainerin Elina Switolina (WTA-5.) und der Niederländerin Kiki Bertens (WTA-7.) stark besetzt. Auch Julia Görges (WTA-38.) und Andrea Petkovic (WTA-87.) sind dabei.