Petra Kvitova muss bis Freitag auf das Finale von Berlin warten
Petra Kvitova muss bis Freitag auf das Finale von Berlin warten © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Das Damenfinale von Berlin fällt dem Dauerregen in der Hauptstadt zum Opfer. Es wird auf Freitag verschoben, auch der Spielort ist ein anderer.

Anzeige

Das Frauenfinale des Berliner Tennis-Einladungsturniers ist wegen des Dauerregens auf Freitag verschoben worden.

Die Partie findet dann im Hangar des ehemaligen Flughafens Tempelhof ausgetragen. Dort wird auf Hartplatz von Freitag bis Sonntag ein zweites Tennisturnier ausgetragen.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Champions League
    1
    Fussball / Champions League
    Halbfinale! Bayern demütigt Barca
  • Fussball / Champions League
    2
    Fussball / Champions League
    Bayern hat kein Mitleid mit Messi
  • Fussball / Champions League
    3
    Fussball / Champions League
    Barca-Coach nach Debakel vor Aus
  • Fussball / Champions League
    4
    Fussball / Champions League
    FCB-Einzelkritik: Vier glatte Einser
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    Vettels Aston-Martin-Deal wackelt

Ursprünglich sollten die Ukrainerin Elina Switolina (WTA-5.) und die zweimalige Wimbledonsiegerin Petra Kvitova (Tschechien/WTA-12.) das Finale am Mittwochmittag austragen, doch wegen des Dauerregens in der Hauptstadt musste die Partie verlegt werden.