Boris Becker hat sich mit seinem Wimbledon-Sieg unsterblich gemacht
Boris Becker hat sich mit seinem Wimbledon-Sieg unsterblich gemacht © SPORT1-Grafik: Davina Knigge/ Getty Images/ Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Im Rahmen seines Insolvenzverfahrens werden die Trophäen von Boris Becker versteigert. SPORT1 blickt zurück auf dessen größte Erfolge und private Schlagzeilen.

Anzeige

Die Karriere von Boris Becker zum Durchklicken:

Mit seinem Sieg in Wimbledon löste Boris Becker 1985 einen Tennis-Boom in Deutschland aus. Dem Erfolg ließ er anschließend noch fünf weitere Grand-Slam-Titel folgen, lediglich die French Open konnte er nie gewinnen.

Im Jahr 1999 gab er sein Karriereende bekannt. Doch auch nach seiner aktiven Laufband sorgt die Tennis-Legende weiterhin für Schlagzeilen - positiv wie negativ.

Anzeige

Gescheiterte Beziehungen, Insolvenz oder sein Engagement als Trainer von Novak Djokovic bestimmen seitdem das Leben der Tennis-Ikone.

Nun folgt mit der Versteigerung seiner Trophäen ein weiterer Tiefpunkt. SPORT1 blickt zurück auf sein bewegtes Leben - auf und neben dem Court.