Alexander Zverev und Angelique Kerber standen zuletzt beim Hopman Cup zusammen auf dem Feld
Alexander Zverev und Angelique Kerber standen bereits 2018 beim Hopman Cup zusammen auf dem Feld © Getty Images

Wie schon in diesem Jahr gehen auch beim Hopman Cup 2019 die ehemalige Weltranglisten-Erste und der Shooting Star für Deutschland auf Titel-Jagd.

Der Weltranglistendritte Alexander Zverev (Hamburg) und die zweimalige Grand-Slam-Siegerin Angelique Kerber (Kiel) bilden erneut das deutsche Team beim Hopman Cup im australischen Perth. Als erster Höhepunkt der Saison findet das Turnier vom 29. Dezember 2018 bis 5. Januar 2019 statt.

2018 war das deutsche Duo Zverev/Kerber im Finale an dem 20-maligen Grand-Slam-Sieger Roger Federer und seiner Partnerin Belinda Bencic gescheitert, die ebenfalls wieder gemeinsam für die Schweiz antreten.

In zwei Gruppen spielen insgesamt acht Nationen um den Titel. Zwei deutsche Teams haben das seit 1989 ausgetragene Turnier, bei dem in jeder Begegnung zwei Einzel und ein Mixed ausgetragen werden, gewonnen. 1993 triumphierten Michael Stich und Steffi Graf, 1995 Boris Becker und Anke Huber. Für Federer und Bencic geht es um den vierten Titel.