Coronavirus-Infektion überstanden: Federica Pellegrini
Coronavirus-Infektion überstanden: Federica Pellegrini © AFP/SID/MARTIN BUREAU
Lesedauer: 2 Minuten

Die italienische Schwimm-Olympiasiegerin Federica Pellegrini hat ihre Infektion mit dem Coronavirus überstanden.

Anzeige

Köln (SID) - Die italienische Schwimm-Olympiasiegerin Federica Pellegrini hat ihre Infektion mit dem Coronavirus überstanden. Der bislang letzte Test sei negativ ausgefallen, "endlich kann ich wieder rausgehen", teilte die 32-Jährige am Donnerstag mit. 

Die Goldmedaillen-Gewinnerin von Peking 2008 und Weltrekordhalterin über 200 m Freistil hatte in einem Instagram-Video am 15. Oktober mitgeteilt, dass sie positiv auf das Coronavirus getestet worden sei. Daher musste sie auch auf den Wettkampf der International Swimming League (ISL) in Budapest verzichten.

Anzeige