Rugby-Spieler klagen wegen schwerer Spätfolgen
Rugby-Spieler klagen wegen schwerer Spätfolgen © AFP/SID/MARTY MELVILLE
Lesedauer: 2 Minuten

Das für Samstag geplante Rugby-Spiel zwischen Italien und Fidschi fällt wegen 29 Coronafällen bei den Gästen aus.

Anzeige

Mailand (SID) - Nach einem massiven Corona-Ausbruch ist das für kommenden Samstag geplante Rugby-Spiel zwischen Italien und Fidschi abgesagt worden. Wie der italienische Verband und die Organisatoren des "Autumn Nation Cups" mitteilten, seien bei den Gästen insgesamt 29 Coronafälle aufgetreten. Bereits die erste Begegnung des Teams aus dem Südpazifik gegen Frankreich am vergangenen Wochenende hatte wegen fünf positiven Tests nicht stattfinden können.