Emanuel Buchmann hatte bei der Tour de France 2020 mit den Folgen einer Verletzung zu kämpfen
Emanuel Buchmann hatte bei der Tour de France 2020 mit den Folgen einer Verletzung zu kämpfen © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Emanuel Buchmann geht bei der Spanien-Rundfahrt nicht an den Start. Dafür ist Primoz Roglic bei der Vuelta 2020 mit von der Partie.

Anzeige

Die 75. Spanien-Rundfahrt (20. Oktober bis 8. November) findet ohne den deutschen Klassement-Spezialisten Emanuel Buchmann statt.

Der 27-Jährige vom Team Bora-hansgrohe, der bei der Tour de France die Erwartungen nicht erfüllen konnte, steht nicht auf der provisorischen Startliste, die die Vuelta am Donnerstag veröffentlichte. Das deutsche Bora-Team setzt stattdessen auf Etappensiege durch Sprinter Pascal Ackermann.

Anzeige

Der Tour-Zweite und Titelverteidiger Primoz Roglic geht als Favorit auf den Gesamtsieg ins Rennen. Dem Slowenen stehen beim Team Jumbo-Visma in Tom Dumoulin oder Sepp Kuss starke Helfer zur Seite.

Kapitän beim Team Ineos Grenadiers ist der viermalige Tour-Sieger Chris Froome (Großbritannien).