Die 105. Tour de France hat begonnen
Die 105. Tour de France hat begonnen © Getty Images

Um 11.10 Uhr eröffnet Tour-Direktor Christian Prudhomme in Noirmoutier-en-l'Ile die 105. Frankreich-Rundfahrt. Elf deutsche Radprofis machen sich auf den Weg.

Die Tour de France ist am Samstag in ihre 105. Auflage gestartet.

Tour-Direktor Christian Prudhomme gab das wichtigste Radrennen der Welt um 11.10 Uhr mit dem scharfen Start in Noirmoutier-en-l'Ile an der Atlantikküste frei (JETZT im LIVETICKER). 176 Fahrer aus 22 Teams machten sich auf die 201 km lange erste Etappe mit Ziel in Fontenay-le-Comte (SERVICE: Das müssen Sie zur Tour de France wissen). 

Elf deutsche Radprofis sind im Peloton vertreten, viele als Helfer, einige als Etappenjäger. Der 14-malige Tour-Tagessieger Marcel Kittel (Arnstadt/Katusha-Alpecin) zählt am Samstag ebenso wie der gebürtige Rostocker Andre Greipel (elf Siege/Lotto-Soudal) zu den Sieganwärtern. Die Tour de France endet nach 3351 km am 29. Juli traditionell in Paris.