© Imago
Lesedauer: 2 Minuten
Anzeige

Der französische Radprofi Elie Gesbert eröffnet am Samstagnachmittag um 15.15 Uhr in Düsseldorf die 104. Tour de France.

Der 21-Jährige vom Team Fortuneo-Vital Concept geht als erster der 198 Radprofis ins 14 Kilometer lange Zeitfahren am Rhein.

Anzeige

Erster Deutscher ist Rüdiger Selig (Zwenkau/Bora-hansgrohe) als elfter Fahrer um 15.25 Uhr.

Sieganwärter Tony Martin (Cottbus/Katjuscha-Alpecin) startet um 18.20 Uhr, als letzter geht Titelverteidiger Christopher Froome (Großbritannien/Sky) um 18.32 Uhr ins Rennen.

Die Startzeiten der deutschen und ausgewählter weiterer Fahrer:

15.25 Rüdiger Selig (Zwenkau/Bora-hansgrohe)

15.44 Nikias Arndt (Buchholz/Sunweb)

15.47 Emanuel Buchmann (Ravensburg/Bora-hansgrohe)

15.58 Christian Knees (Bonn/Sky)

16.04 Paul Martens (Rostock/LottoNL-Jumbo)

16.26 Robert Wagner (Magdeburg/LottoNL-Jumbo)

16.30 Rick Zabel (Unna/Katjuscha-Alpecin)

16.31 Peter Sagan (Slowakei/Bora-hansgrohe)

17.01 John Degenkolb (Gera/Trek-Segafredo)

17.35 Marcel Sieberg (Castrop-Rauxel/Lotto-Soudal)

17.36 Nils Politt (Köln/Katjuscha-Alpecin)

17.39 Mark Cavendish (Großbritannien/Dimension Data)

17.44 Greg Van Avermaet (Belgien/BMC)

17.46 Jasha Sütterlin (Freiburg/Movistar)

17.47 Romain Bardet (Frankreich/AG2R)

17.54 Jos van Emden (Niederlande/LottoNL-Jumbo)

17.56 Simon Geschke (Berlin/Sunweb)

17.59 Marcus Burghardt (Zschopau/Bora-hansgrohe)

18.06 Richie Porte (Australien/BMC)

18.16 Primoz Roglic (Slowenien/LottoNL-Jumbo)

18.18 Michael Matthews (Australien/Sunweb)

18.19 André Greipel (Rostock/Lotto-Soudal)

18.20 Tony Martin (Cottbus/Katjuscha-Alpecin)

18.22 Marcel Kittel (Arnstadt/Quick Step-Floors)

18.28 Stefan Küng (Schweiz/BMC Racing)

18.29 Alberto Contador (Spanien/Trek-Segafredo)

18.30 Nairo Quintana (Kolumbien/Movistar)

18.32 Christopher Froome (Großbritannien/Sky)