Mark Cavendish feierte einen Etappensieg in der Türkei
Mark Cavendish feierte einen Etappensieg in der Türkei © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Nach drei Jahren und zwei Monaten feiert der frühere Straßenrad-Weltmeister Mark Cavendish wieder einen Etappensieg - und das in der Türkei.

Anzeige

Nach drei Jahren und zwei Monaten hat der frühere Straßenrad-Weltmeister Mark Cavendish wieder einen Etappensieg gefeiert. Der 35 Jahre alte Profi vom Team Deceuninck-Quick Step fuhr auf der 2. Etappe der Türkei-Rundfahrt nach 144,9 Kilometern als Erster über die Ziellinie.

Zweiter im Massensprint hinter dem Briten wurde Jasper Philipsen (Belgien/Alpecin-Fenix). Direkt dahinter auf Platz drei landete Andre Greipel (Rostock/Israel Start-Up Nation) als bester Deutscher.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fussball / DFB-Pokal
    1
    Fussball / DFB-Pokal
    Bayern drücken Nagelsmann Daumen
  • Fussball / DFB-Pokal
    2
    Fussball / DFB-Pokal
    Nagelsmann rasiert Leipzig-Star!
  • Ronaldo mit 100. Tor für Juventus - Buffon hält Elfmeter
    3
    Ronaldo mit 100. Tor für Juventus - Buffon hält Elfmeter
    Ronaldo mit 100. Tor für Juventus - Buffon hält Elfmeter
  • Boulevard
    4
    Boulevard
    Bikini-Bild zensiert: Spielerfrau tobt
  • Darts
    5
    Darts
    Snakebite sorgt sich um seine Frau

Cavendish übernahm mit diesem Erfolg zugleich das Führungstrikot der achttägigen Rundfahrt. Cavendish zählt mit 30 Tour-Etappensiegen zu den erfolgreichsten Rennfahrern.