Cavendish fährt fortan für Deceuninck-Quick Step
Mark Cavendish fährt fortan für Deceuninck-Quick Step © AFP/SID/ANNE-CHRISTINE POUJOULAT
Lesedauer: 2 Minuten

Mark Cavendish hat ein Team für die kommende Saison gefunden. Der britische Sprinter wechselt zu einem früheren Rennstall.

Anzeige

Der britische Sprinterstar Mark Cavendish schließt sich erneut dem Radrennstall Deceuninck-Quick Step an. Wie das Team am Samstag bekannt gab, wird der 35-Jährige in der Saison 2021 wieder für die Belgier fahren.

Zuletzt stand der Straßen-Weltmeister von 2011 bei Bahrain-McLaren unter Vertrag (Alles zum Radsport).

Anzeige

Er freue sich auf das neue Team, sagte Cavendish, der bereits zwischen 2013 und 2015 Teil von Quick Step war. Es sei "eine der erfolgreichsten Zeiten in seiner Karriere" gewesen, "eine Ära, auf die ich sehr stolz bin."

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE 

Als Profi feierte er unter anderem 30 Etappensiege bei der Tour de France, für Bahrain-McLaren nahm er in diesem Jahr nicht teil. Insgesamt kommt er bislang auf 48 Tagessiege bei den Grand Tours.