Wilco Kelderman fährt künftig für das Team Bora-hansgrohe
Wilco Kelderman fährt künftig für das Team Bora-hansgrohe © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

München - Bora-hansgrohe rüstet sich schon für die kommende Saison und verstärkt sich mit einem Niederländer. Der Neuzugang soll Emanuel Buchmann bei der Tour de France helfen.

Anzeige

Das Rad-Team Bora-hansgrohe hat den Niederländer Wilco Kelderman verpflichtet und damit einen starken Helfer für Top-Rundfahrer Emanuel Buchmann unter Vertrag genommen. Wie Bora am Ruhetag der Tour de France bekannt gab, wechselt der Vuelta-Vierte von 2017 zur kommenden Saison in die deutsche Spitzen-Mannschaft und erhält einen Zwei-Jahres-Vertrag. (Tour de France: Alle Etappen im SPORT1-LIVETICKER)

"Wilco ist ein Fahrer mit enormem Potential. Unsere Aufgabe in den kommenden Jahren wird sein, diese Leistungsfähigkeit regelmäßig auf die Straße zu bringen", sagte Teamchef Ralph Denk: "Er ist in einem perfekten Alter für Rundfahrer und wird in jedem Fall eine echte Verstärkung sein."

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fussball / DFB-Team
    1
    Fussball / DFB-Team
    Schweinsteiger kann Löw gefährden
  • Fussball / Champions League
    2
    Fussball / Champions League
    DFB-Rückkehr? Hummels wird deutlich
  • Int. Fussball / Premier League
    3
    Int. Fussball / Premier League
    Klopp: Rührende Botschaft an van Dijk
  • SPORT1 VIP Loge
    4
    SPORT1 VIP Loge
    Contentos Frau hilft Bayern-Talenten
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    F1-Teamchef bricht Lanze für Vettel

Der 29 Jahre alte Kelderman gehört in diesem Jahr nicht zum Tour-Aufgebot des Sunweb-Teams, für das er seit 2016 fährt. Neben Kelderman verpflichtete Bora auch den deutschen Mountainbike-Nationalfahrer Ben Zwiehoff (26). "Auf der Straße, besonders in den Bergen, sehen wir da bei ihm enorme Möglichkeiten", sagte Denk.