Kristina Vogel erhält eine besondere Auszeichnung
Kristina Vogel erhält eine besondere Auszeichnung © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Kristina Vogel erhält eine besondere Auszeichnung vom Radsport-Weltverband UCI. Die ehemalige Bahnrad-Weltmeisterin zeigt sich zutiefst gerührt.

Anzeige

Die elfmalige Bahnrad-Weltmeisterin und zweimalige Olympiasiegerin Kristina Vogel ist am Schlusstag der WM in Berlin mit der höchsten Auszeichnung des Radsport-Weltverbandes UCI geehrt worden.

UCI-Präsident David Lappartient überreichte der 29-Jährigen den "UCI Merit" unter Ovationen des Publikums. 

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Darum wackelt die Bayern-Abwehr so
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Entscheidet sich Karius' Zukunft?
  • Fussball / Europa League
    3
    Fussball / Europa League
    Bosz kritisiert Schiri trotz Sieg
  • Int. Fussball
    4
    Int. Fussball
    Gerrard empfiehlt sich als Klopp-Erbe
  • US-Sport / NBA
    5
    US-Sport / NBA
    Rookie mit 29! Kann das klappen?

"Es ist eine Ehre für mich", sagte Vogel mit Tränen in den Augen: "Mein Leben hat sich 2018 komplett geändert. Aber mein Leben ist einfach toll geworden."

Vogel ist seit einem schweren Trainingsunfall im Juni 2018 querschnittsgelähmt.