Den Giro-Sieg 2019 feierte Richard Carapaz noch für Moviestar
Den Giro-Sieg 2019 feierte Richard Carapaz noch für Moviestar © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

INEOS holt mit Giro-Sieger Richard Carapaz den nächsten Topfahrer. Damit stehen bereits vier Top-Rundfahrer in Diensten der Briten.

Anzeige

Das ohnehin schon stark besetzte Radsport-Team Ineos baut seine Rundfahrtfraktion weiter aus. Die britische Mannschaft gab am Montag die Verpflichtung von Giro-Sieger Richard Carapaz bekannt.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Der 26 Jahre alte Ecuadorianer kommt vom Team Movistar und erhält einen Dreijahresvertrag.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Davies reagiert nach Diagnose
  • Int. Fussball
    2
    Int. Fussball
    13:0! Ajax mit historischem Rekord
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Zorc erklärt Torhüterentscheidung
  • Int. Fußball / La Liga
    4
    Int. Fußball / La Liga
    Barca kritisiert Schiri nach Clásico
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    "Wird Murks" - Vettel schenkt GP ab

Neben dem frischgebackenen Tour-de-France-Sieger Egan Bernal (Kolumbien) sowie den früheren britischen Tour-Champions Chris Froome und Geraint Thomas ist Carapaz der vierte Top-Rundfahrer im Team. Seinen Start bei der laufenden Vuelta hatte Carapaz nach einem Trainingsunfall absagen müssen.