Felice Gimondi, Radsport, Tour de France
Felice Gimondi gewann als einer von nur sieben Fahrern, die alle drei großen Landesrundfahrten © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Als nur einer von sieben Fahrern gewinnt Felice Gimondi in seiner Karriere alle drei großen Landesrundfahrten. Nun ist die Rad-Legende mit 76 Jahren verstorben.

Anzeige

Der frühere Tour-de-France-Sieger Felice Gimondi ist im Alter von 76 Jahren gestorben.

Meistgelesene Artikel
  • Int. Fussball / Premier League
    1
    Int. Fussball / Premier League
    Thiago feiert Reds-Debüt mit Rekord
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Effenberg: Kuh Alaba muss vom Eis
  • Fussball / Transfermarkt
    3
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Bayern schnappt sich Milan-Talent
  • Radsport / Tour de France
    4
    Radsport / Tour de France
    Deutscher wird bei Tour Letzter
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    BVB-Juwel Moukoko mit Hattrick

Das berichten italienische Medien. Gimondi war einer der prägenden Radprofis der 1960er-Jahre und ist bis heute einer von nur sieben Fahrern, die alle drei großen Landesrundfahrten - Tour de France, Vuelta a Espana und Giro d'Italia - gewonnen haben.

Anzeige

Jetzt aktuelle Sportbekleidung bestellen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE 

1973 wurde der Italiener zudem in Barcelona Straßen-Weltmeister.