Alejandro Valverde (M.) ist derzeit Zweiter in der Gesamtwertung
Alejandro Valverde (M.) ist derzeit Zweiter in der Gesamtwertung © Getty Images

Peter Sagan sieht auf der achten Etappe der Spanien-Rundfahrt bereits wie der sichere Sieger aus. Am letzten Anstieg kontert jedoch Routinier Alejandro Valverde.

Oldie Alejandro Valverde hat auf der achten Etappe der Spanien-Rundfahrt seinen zweiten Tagessieg gefeiert und dabei den dreimaligen Weltmeister Peter Sagan im Bergauf-Sprint bezwungen.

Der 38 Jahre alte Valverde vom Team Movistar war bereits auf dem zweiten Teilstück erfolgreich gewesen.

Buchmann verteidigt Rang drei

Auf der Zielgeraden der 195,1 km langen Etappe von Linares nach Almaden zog der Slowake Sagan vom Team Bora-hansgrohe zunächst seinen unwiderstehlichen Spurt an und sah schon wie der sichere Tagessieger aus. Doch der ehemalige Dopingsünder Valverde hatte noch mehr "Körner" in den Beinen und stürmte bei einem leichten Anstieg am Favoriten vorbei. 

"Mir wurde gesagt, wie schwer das Finish sein soll, und dass ich dort Zeit verlieren könnte. Daher war mein Ziel, nichts einzubüßen", sagte Valverde, der die Vuelta 2009 für sich entschieden hatte. Er habe zwar gewusst, dass er in Form sei, sagte er, "aber ich habe mich dennoch selbst überrascht. Mein Alter sagt nichts über meine Form und meine Mentalität aus."

Das deutsche Rundfahr-Ass Emanuel Buchmann kam zeitgleich mit Valverde im Hauptfeld ins Ziel. Der 25 Jahre alte Ravensburger vom Team Bora-hansgrohe verteidigte damit Rang drei in der Gesamtwertung erfolgreich.

Valverde verkürzt Abstand

Buchmanns Rückstand auf Spitzenreiter Rudy Mollard (Frankreich/FDJ) beträgt weiterhin 48 Sekunden. Der zweitplatzierte Valverde verkürzte den Abstand dank der Zeitgutschrift für den Tagessieg um zehn auf nunmehr 37 Sekunden.

Etappe neun am Sonntag wird das Fahrerfeld vermutlich sprengen. Auf dem 200,8 km langen Teilstück geht es erstmals bei der diesjährigen Vuelta über Berge der ersten Kategorie. Höhepunkt ist der Anstieg am Ende hinauf zum 1965 m hohen Alto de La Covatilla.