Michael Addamo gewann das zweite WSOP-Bracelet in diesem Jahr
Michael Addamo gewann das zweite WSOP-Bracelet in diesem Jahr © WSOP

Michael Addamo gewinnt bei der WSOP Europe den No-Limit Hold'em Super High Roller. Der Australier setzt sich im Heads-Up gegen einen Deutschen durch.

von SPORT1

Michael Addamo hat das erste große Highlight der diesjährigen World Series of Europe gewonnen.

Der Australier siegte beim No-Limit Hold'em Super High Roller mit einem Buy-In von 25.500 Euro. Für den größten Erfolg seiner Karriere sackte er ein Preisgeld von 848.702 Euro ein, und freute sich zudem über eines der begehrten WSOP-Bracelets.

Bei der WSOP 2018 in Las Vegas hatte er sich bereits ein Bracelet mit dem Sieg beim The Marathon No-Limit Hold’em gesichert. In der Rangliste der besten australischen Turnierspieler verbesserte er sich mit jetzt bei Live-Turnieren erspielten 3,1 Millionen Dollar auf den 15. Platz.

Die Highlights der PokerStars Championship Cash Challenge exklusiv im TV auf SPORT1 und im Stream

113 Entries sorgten beim der europäische Ableger des wichtigsten Turniers der Welt im King's Casino von Rozvadov für einen Preisgeldpool von 3.158.750 Euro. Der garantierte Preisgeldpool von einer Million Euro wurde damit mehr als verdreifacht.

Nitsche landet auf Platz fünf

Gut schlugen sich im Feld der High-Roller-Asse aus der ganzen Welt auch zahlreiche deutsche Spieler. Christian Rudolph musste sich erst im Heads-Up geschlagen geben und kassierte dafür ein Preisgeld von 524.532 Euro.

Auch die Nummer 34 der All-Time-Money-List, Dominik Nitsche, als Fünfter (196.328 Euro) und Manig Löser als Achter (89.253 Euro) spielten sich an den Final Table.

Die Top 8 und ihre Preisgelder im Überblick:

1. Michael Addamo (Australien): 848.702 Euro
2. Christian Rudolph (Deutschland): 524.532 Euro
3. Benjamin Pollack (Frankreich): 370.219 Euro
4. Mikita Badziakouski (Weißrussland): 266.767  Euro
5. Dominik Nitsche (Deutschland): 196.328 Euro
6. Winfred Yu (Kanada): 147.642 Euro
7. Matthias Eibinger (Österreich): 113.505 Euro
8. Manig Löser (Deutschland): 89.253 Euro