Die Aussie Millions finden in Melbourne statt
Die Aussie Millions finden in Melbourne statt © Getty Images

Das größte und wichtigste Live-Turnier Australiens findet in Melbourne statt. Im Crown Casino geht es nicht nur um Siege und Preisgeld sondern auch um einen begehrten Ring.

Nach dem PokerStars Caribbean Adventure (PCA) auf den Bahamas und dem ersten Halt der World Poker Tour in Berlin steht bereits das nächste Highlight des Jahres an.

Im Crown Casino Melbourne spielen bis zum 5. Februar zahlreiche der weltbesten Pokerspieler bei der Australian Millions Poker Championship - kurz Aussie Millions - um jede Menge Preisgeld und auch um den goldenen Aussie Millions Championship Ring. Diesen erhält jeder Sieger der insgesamt 26 Events.

Die Aussie Millions sind das wichtigste Event Australiens.

Das Main Event mit einem Buy-In von 10.600 Australischen Dollar wird vom 28. Januar bis 5. Februar gespielt. 2017 gewann dieses Lokalmatador Shurane Vijayaram. Sein stolzer Gewinn: 1.600.000 Australische Dollar.

Auf SPORT1.de/Poker gibt es die wichtigsten aktuellen News und Hintergründe zur Aussie Millions 2018.

Die wichtigsten Termine im Überblick:

26. bis 28. Januar: Challenge (Buy-In: 25.000 AUD) - Sieger: Ben Lamb (USA)

28. Januar bis 4. Februar : Main Event (Buy-In AUD) - Sieger: Toby Lewis (GBR)

28. Januar: Challenge (Buy-In: 50.000 AUD) - Sieger: Sam Greenwood (KAN)

4. bis 6. Januar: Challenge (Buy-In 100.000 AUD) - Sieger: Michael Lim (MAL)

Alle Details zum Zeitplan gibt es auf der offiziellen Homepage der Aussie Millions 2018.