Die Chinesinen verzichten auf die Olympia-Qualifikation
Die Chinesinen verzichten auf die Olympia-Qualifikation © FIRO/FIRO/SID
Lesedauer: 2 Minuten

Die chinesische Damen-Nationalmannschaft wird in Ungarn nicht an dem Qualifikationsturnier für das Olympische Handball-Turnier teilnehmen.

Anzeige

Die chinesische Frauen-Nationalmannschaft wird in Ungarn nicht an dem Qualifikationsturnier für das Olympische Handball-Turnier teilnehmen.

Das bereits für März 2020 geplante und in Folge der Corona-Pandemie auf 2021 verschobene Turnier soll vom 20. bis 22. März stattfinden. 

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    War das Flicks Abschiedsrede?
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Transfer-Profi: Hierhin geht Haaland
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Coman will bei Bayern verlängern
  • Motorsport / Formel 1
    4
    Motorsport / Formel 1
    Absicht? Nicht nur Mercedes sauer
  • Fussball / Champions League
    5
    Fussball / Champions League
    Bizarre Züge im Stadion-Zoff um Klopp

Am Montag teilte der Handball-Weltverband IHF die Absage der Chinesen mit und führte anhaltende Reise-Einschränkungen und Protokolle in Verbindung mit dem Corona-Virus als Hintergrund auf. Anstelle von China tritt Kasachstan an.