Dassler spricht sich für eine Impfung von Athleten aus
Deutschlands Olympia-Athleten sollen geimpft werden © AFP/SID/NOAH SEELAM
Lesedauer: 2 Minuten

Britta Dassler, Obfrau der FDP, hat sich klar für eine Impfung der deutschen Olympia-Teilnehmer ausgesprochen.

Anzeige

Britta Dassler hat sich klar für eine Impfung der deutschen Olympia-Teilnehmer ausgesprochen. Die Obfrau der FDP im Sportausschuss des Deutschen Bundestages forderte eine rechtzeitig Impfung, damit sich die Athleten "voll und ganz auf ihren Einsatz bei den Olympischen Spielen konzentrieren können und sich nicht ständig fragen müssen, stecke ich mich an", sagte die Politikerin im Interview mit dem SID.

Dassler wies daraufhin, dass spätestens Ende Mai "mit dem Impfen gestartet werden" müsse. Die Frage der eventuellen Kostenübernahme werde derzeit in der Politik diskutiert, sagte die Sparkassenbetriebswirtin aus Herzogenaurach, die mit dem Enkel des Puma-Gründers Rudolf Dassler verheiratet ist.

Anzeige