Am FIBA-Hauptsitz werden die Olympia-Gruppen ausgelost
Am FIBA-Hauptsitz werden die Olympia-Gruppen ausgelost © AFP/SID/FABRICE COFFRINI
Lesedauer: 2 Minuten

Die Gruppen für die olympischen Basketballturniere in Tokio werden am Dienstag am Hauptsitz des Weltverbandes FIBA in Mies/Schweiz ausgelost.

Anzeige

Die Gruppen für die olympischen Basketballturniere in Tokio werden am Dienstag am Hauptsitz des Weltverbandes FIBA in Mies/Schweiz ausgelost. Bei den Männern sind allerdings noch vier Tickets zu vergeben, die deutsche Mannschaft spielt beim Qualifikationsturnier in Split/Kroatien (29. Juni bis 4. Juli) um eines.

Die zwölf Teilnehmer werden für das Großevent in Japan in drei Vierergruppen gelost. Maximal zwei europäische Teams können in der Vorrunde gegeneinander spielen. Die Auswahl des Deutschen Basketball Bundes (DBB) tritt in Split zunächst gegen Mexiko und Russland an.

Anzeige

Zwei Teams aus der Dreierstaffel kommen ins Halbfinale, in der Parallelgruppe spielen Gastgeber Kroatien, Tunesien und Brasilien. Nur der Turniersieger bekommt ein Tokio-Ticket.