©
Lesedauer: 2 Minuten

Im zweiten Anlauf hat Seglerin Svenja Weger (26) wohl ihr Ticket für die Olympischen Spiele im nächsten Jahr gelöst

Anzeige

Im zweiten Anlauf hat Seglerin Svenja Weger (26) wohl ihr Ticket für die Olympischen Spiele im nächsten Jahr gelöst. Mit ihrem achten Platz bei der Laser-Radial-Europameisterschaft im polnischen Revier vor Danzig erfüllte Weger auch die letzte Voraussetzung, um vom Deutschen Olympischen Sportbund nominiert zu werden. "Ich bin vor vier Jahren im ersten Olympia-Anlauf eindeutig gescheitert. Dass es jetzt geklappt hat, ist die Erfüllung von acht Jahren harter Arbeit", sagte die Potsdamerin: "Ich bin sehr glücklich, muss das aber erst noch verdauen."

Bei den Männern schaffte Laser-Weltmeister Philipp Buhl nach einem bösen Fehlstart in die Wettkämpfe und zwei Frühstart-Disqualifikationen am letzten Tag noch den Sprung von Platz 33 auf Rang sieben.

Anzeige