Das Rennen um die Ausrichtung der olympischen Winterspiele 2030 beginnt
Das Rennen um die Ausrichtung der olympischen Winterspiele 2030 beginnt © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Das Rennen um die Ausrichtung der Winterspiele 2030 beginnt. Gleich drei Städte zeigen Interesse. Wann der Gastgeber festgelegt wird, steht noch nicht fest

Anzeige

Die drei Städte Salt Lake City (USA), Sapporo (Japan) und Barcelona (Spanien) haben Interesse an einer Ausrichtung der Olympischen Winterspiele 2030 signalisiert.

Das teilte Octavian Morariu, Vorsitzender der zuständigen Kommission des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), am Freitag in Lausanne mit.

Anzeige

In Salt Lake City fanden bereits 2002 die Winterspiele statt, Sapporo war 1972 Gastgeberstadt.

Barcelona, das zusammen mit der Pyrenäen-Region die Spiele ausrichten will, war 1992 Ort der Sommerspiele.

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE 

In zwei Jahren finden die Winterspiele in Peking statt, 2026 in Mailand und Cortina d'Ampezzo (Italien).

Meistgelesene Artikel

Wann über den Gastgeber der Spiele 2030 entschieden wird, steht noch nicht fest.