Der ehemalige US-Olympionike Michael Barisone ist wegen versuchten Mordes in zwei Fällen angeklagt worden
Der ehemalige US-Olympionike Michael Barisone ist wegen versuchten Mordes in zwei Fällen angeklagt worden © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Der frühere US-amerikanische Olympionike Michael Barisone wird wegen versuchten Mordes angeklagt. Der Dressurreiter soll auf zwei Personen geschossen haben.

Anzeige

Der ehemalige US-Olympionike Michael Barisone ist wegen versuchten Mordes in zwei Fällen angeklagt worden.

Wie lokale Behörden am Donnerstag mitteilten, soll der 54-Jährige in seinem Reitsport-Trainingszentrum in New Jersey auf zwei Personen geschossen haben. Barisone hatte bei den Sommerspielen 2008 in Peking im Teamwettbewerb der Dressurreiter teilgenommen.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Bayerns heißer Transfermarkt-Tanz
  • Int. Fussball / Premier League
    2
    Int. Fussball / Premier League
    Rätsel um Thiago: Klopp äußert sich
  • Fussball / Transfermarkt
    3
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Burgstaller vor Wechsel in 2. Liga
  • Fussball / 2. Bundesliga
    4
    Fussball / 2. Bundesliga
    Erste Trainerentlassung in 2. Liga
  • US-Sport / NFL
    5
    US-Sport / NFL
    Mahomes mit Rekord bei Chiefs-Sieg

Die Polizei fand auf dem Trainingsgelände eine Frau mit "mehreren Schusswunden" sowie einen ebenfalls verletzten Mann. Außerdem wurde Barisone wegen des unrechtmäßigen Besitzes einer Waffe in zwei Fällen angeklagt.