Red Bull Air Race
Matthias Dolderer muss sich mit einem enttäuschenden 13. Platz zufrieden geben © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Matthias Dolderer muss im ersten Rennen der Saison gleich einen Dämpfer hinnehmen. Der Ex-Weltmeister ist nach dem Wettkampf in Abu Dhabi geknickt.

Anzeige

Matthias Dolderer hat beim Saisonauftakt der Red Bull Air Race Weltmeisterschaft in Abu Dhabi nur Rang 13 belegt.

Der 47 Jahre alte Ex-Weltmeister lag gegen den Australier Matt Hall klar vorne, überschritt aber am vorletzten Gate das G-Limit (12G). "Das ist super schade, ich bin sehr enttäuscht. Wir wollen Weltmeister werden, müssen aber zurück zur Beständigkeit finden", sagte Dolderer, der das Qualifying gewonnen hatte.

Anzeige

Den Sieg in den Vereinigten Arabischen Emiraten sicherte sich Michael Goulian aus den USA vor Titelverteidiger Yoshihide Muroya (Japan) und Vize-Weltmeister Martin Sonka (Tschechische Republik).