Thomas Preining fährt souveränen Sieg ein.

München - Leader Thomas Preining ist beim Porsche Carrera Cup nicht zu stoppen. Der Österreicher holte am Sachsenring seinen nächsten Saisonsieg und baut seine Führung aus..

von Alexandra Müller

Thomas Preining hat im ersten Lauf beim sechsten Rennwochenende des Porsche Carrera Cups am Sachsenring einen souveränen Start-Ziel-Sieg gefeiert.

Der 20-Jährige bestätigte seine bisherige Dominanz. Mit dem Sieg von der Pole Position er seinen Vorsprung in der Gesamtwertung weiter aus. (DATENCENTER: Die Fahrerwertung des Porsche Carrera Cups)

Für den Porsche-Junior war das bereits der siebte Sieg in der laufenden Saison. Preining trumpfte am Sachsenring gewaltig auf und machte somit einen großen Schritt Richtung Meisterschaft.

BWT Lechner Racing holte sich die vorzeitige Meisterschaft in der Teamwertung. (DATENCENTER: Die Teamwertung des Porsche Carrera Cups)

Ammermüller kam nicht an Zimmermann vorbei

Bereits kurz nach dem Startsignal fiel Preinings deutscher Konkurrent Michael Ammermüller, der Zweite in der Gesamtwertung, um drei Plätze auf Position 4 zurück. Der Deutsche kam während des gesamten Rennens nicht mehr an Tim Zimmermann vorbei.

Zimmermann konnte dem permanenten Druck seines Verfolgers standhalten und sicherte sich Platz 3 hinter Marius Nakken.

Der Motorsport-Sonntag, 09.09, auf dem Sachsenring im Überblick:

09.00 Uhr: 2. Qualifying ADAC GT Masters im LIVESTREAM

11.35 Uhr: 2. Rennen Porsche Carrera Cup Deutschland LIVE im TV auf SPORT1+ und im LIVESTREAM

13.00 Uhr: 2. Rennen ADAC GT Masters LIVE im TV auf SPORT1 und SPORT1+ und im LIVESTREAM

14.40 Uhr: 2. Rennen ADAC TCR Germany LIVE im TV auf SPORT1+ und im LIVESTREAM