Monster Energy NASCAR Cup Series Championship Ford EcoBoost 400 - Practice
Monster Energy NASCAR Cup Series Championship Ford EcoBoost 400 - Practice © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Danica Patrick tritt zurück. Die NASCAR-Fahrerin, die 2008 als erst Frau ein IndyCar-Rennen gewann, plant aber zwei Rennen für eine Art Abschieds-Tour.

Anzeige

NASCAR-Fahrerin Danica Patrick hat ihren Rücktritt bekannt gegeben. Das gab die US-Amerikanerin auf einer Pressekonferenz in Homestead bekannt.

Die 35-Jährige war 2008 die erste weibliche Fahrerin, die ein IndyCar-Rennen gewann. Seit 2012 war Patrick in der NASCAR aktiv.

Anzeige

"Das wird meine letzte Saison als Vollzeitfahrerin sein", sagte Patrick laut Motorsport-Total unter Tränen und dankte weiter ihren Unterstützern: "Ich danke allen für die Gelegenheit: Dale (Earnhardt Jr.), Tony (Stewart), Gene (Haas)... es sind einfach zu viele."

Komplett von der Bildfläche wird die Rennfahrerin aber nicht unmittelbar verschwinden. In der Saison 2018 plant Patrick das Daytona 500 und das Indy 500 als Abschied zu fahren. Für welche Teams sie dabei fährt konnte Patrick noch nicht enthüllen.