Marcel Schrötter belegte in der Moto2 den 13. Platz
Marcel Schrötter belegte in der Moto2 den 13. Platz © AFP/SID/JUAN MABROMATA
Lesedauer: 2 Minuten

Motorrad-Pilot Marcel Schrötter (27) hat sein siebtes Top-10-Ergebnis in der laufenden WM-Saison verpasst.

Anzeige

Köln (SID) - Motorrad-Pilot Marcel Schrötter (27) hat sein siebtes Top-10-Ergebnis in der laufenden WM-Saison verpasst. Beim Großen Preis von Europa belegte der Vilgertshofener in der Moto2 den 13. Platz. Das erste Rennen in Valencia, wo am kommenden Wochenende ein weiterer Lauf stattfinden wird, gewann der Italiener Marco Bezzecchi.

Der bisherige WM-Spitzenreiter Sam Lowes (Großbritannien) stürzte zehn Runden vor Schluss auf Platz zwei liegend und musste im Klassement Enea Bastianini vorbeiziehen lassen. Der Italiener wurde Vierter und steht bei zwei ausstehenden Grand Prix als neuer Führender bei 184 Punkten.

Anzeige

Dahinter folgen Lowes (178), der Italiener Luca Marini (165) und Bezzecchi (155). Marini, Halbbruder des neunmaligen Weltmeisters Valentino Rossi, steigt zur kommenden Saison in die Königsklasse MotoGP auf. Das gab sein neues Team Avintia Ducati am Samstag bekannt.