MotoGp of Catalunya - Free Practice
MotoGp of Catalunya - Free Practice © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Der deutsche MotoGP-Pilot Jonas Folger verpasst schon den zweiten Grand Prix hintereinander krankheitsbedingt. In Deutschland soll geklärt werden, was ihm fehlt.

Anzeige

MotoGP-Pilot Jonas Folger fehlt wegen seiner Erkrankung wie erwartet beim Großen Preis von Australien (Der MotoGP-Rennkalender).

Der 24-Jährige wird am Sonntag auf Phillip Island durch Lokalmatador Broc Parkes ersetzt. Dies gab Folgers Tech3-Yamaha-Team bekannt.

Anzeige

Folger war in der vergangenen Woche vor dem Rennen in Motegi/Japan wieder aus Asien abgereist. Bei Blutuntersuchungen in Deutschland soll festgestellt werden, ob der fünfmalige Grand-Prix-Sieger erneut am Epstein-Barr-Virus leidet.

Ob der Oberbayer, der aktuell auf dem zehnten Platz der Fahrerwertung liegt, in diesem Jahr noch einmal an den Start gehen kann, ist offen.