Das Qualifying in Imola wird um eine Stunde vorverlegt
Das Qualifying in Imola wird um eine Stunde vorverlegt © POOL/AFP/SID/DAVIDE GENNARI
Lesedauer: 2 Minuten

Die Trauerfeier für Prinz Philip hat Auswirkungen auf die Formel 1. Die Königsklasse des Motorsports verlegt das Qualifying in Imola um eine Stunde.

Anzeige

Die Trauerfeier für Prinz Philip hat Auswirkungen auf die Formel 1. Beim Großen Preis der Emilia-Romagna in Imola wird "aus Respekt" vor der royalen Beisetzung das Qualifying am Samstag um eine Stunde auf 14.00 Uhr vorverlegt. (Alle Rennen der Formel 1 im LIVETICKER)

Damit soll eine terminliche Überschneidung vermieden werden. Zudem wird es vor Beginn des Qualifyings eine Schweigeminute geben.

Anzeige

Aufgrund geltender Regularien ändern sich auch die Zeiten der insgesamt drei Trainingssessions am Freitag und Samstag geringfügig. Der zweite Saisonlauf startet am Sonntag (15.00 Uhr) wie geplant. (Rennkalender der Formel 1 2021)

Alles zur Formel 1 und zum Motorsport-Wochenende im AvD Motor & Sport Magazin mit Colin Kolles und Christian Danner – Sonntag ab 21.45 Uhr LIVE im TV und STREAM auf SPORT1 

Prinz Philip, Ehemann von Königin Elizabeth II, war am Freitagmorgen zwei Monate vor seinem 100. Geburtstag auf Schloss Windsor gestorben.