Im Team von Vettel (M.) gab es zwei Coronafälle
Im Team von Vettel (M.) gab es zwei Coronafälle © AFP/SID/GIUSEPPE CACACE
Lesedauer: 2 Minuten

Kurz vor dem Saisonauftakt der Formel 1 in Bahrain hat es in Sebastian Vettels Team Aston Martin zwei Coronafälle gegeben.

Anzeige

Kurz vor dem Saisonauftakt der Formel 1 in Bahrain hat es in Sebastian Vettels Team Aston Martin zwei Coronafälle gegeben.

Das bestätigte ein Sprecher des Rennstalls am Freitag dem SID. Das Fachportal racefans.net hatte zuerst davon berichtet. Die betroffenen Mitarbeiter seien in Quarantäne, auch mit Blick auf die Kontaktpersonen würden "alle notwendigen Vorsichtsmaßnahmen" getroffen.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Int. Fussball
    1
    Int. Fussball
    Hammer: Super League beschlossen
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Reaktionen auf Super-League-Pläne
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Bayern pfeift Flick zurück!
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    Klose schwer enttäuscht von Bayern!
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    Chaos-GP! Hamilton entgeht Debakel

Nach SID-Informationen ist zumindest eine der beiden Personen im Catering angestellt und hat damit keinen direkten Kontakt zum Rennteam um Vettel und den Kanadier Lance Stroll.