Timo Glock schließt sich dem TV-Sender Sky an
Timo Glock schließt sich dem TV-Sender Sky an © FIRO/FIRO/SID
Lesedauer: 2 Minuten

Der 112-malige Grand-Prix-Teilnehmer Timo Glock wird zur neuen Formel-1-Saison Experte beim TV-Sender Sky.

Anzeige

Der 112-malige Grand-Prix-Teilnehmer Timo Glock stößt zur Formel-1-Saison 2021 zum Expertenteam von Sky. Die Verpflichtung des 38-Jährigen gab der Pay-TV-Sender am Montag bekannt.

Glock, der zuletzt in der DTM fuhr, steht noch bei RTL unter Vertrag. Der Kölner Privatsender verliert die Übertragungsrechte aber nach fast 30 Jahren mit Ablauf der am Sonntag endenden Saison, ab 2021 ist die Formel 1 exklusiv bei Sky zu sehen. Den Expertenjob soll sich Glock mit Ralf Schumacher (45) teilen.

Anzeige