Lewis Hamilton hat mit seiner 98. Pole die besten Chancen auf den Sieg
Lewis Hamilton hat mit seiner 98. Pole die besten Chancen auf den Sieg © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

In Bahrain steigt der erste Nacht-GP der laufenden Saison. Lewis Hamilton startet von der Pole und ist damit für ein besonderes Mercedes-Jubiläum verantwortlich.

Anzeige

Licht aus, Spot an!

Beim Nachtrennen in Bahrain (Formel 1: Großer Preis von Bahrain ab 15.10 Uhr im SPORT1-Liveticker) kann Lewis Hamilton seine Rekordjagd fortsetzen. Mit drei Siegen aus den letzten drei Rennen könnte er mit dem Siegrekord von Michael Schumacher und Sebastian Vettel gleichziehen. (SERVICE: Der Rennkalender)

Anzeige

Die beiden Deutschen halten aktuell mit 13 Siegen in einer Saison die Bestmarke. Würde Hamilton auch in dieser Rubrik gleichziehen, könnte er seinen siebten Weltmeistertitel zusätzlich veredeln. (Die Fahrerwertung der Formel 1) Vor der Kür kommt jedoch die Pflicht - und die heißt Bahrain International Circuit.

AvD Pannenhilfe und Schutz seit 1899. Jetzt AvD Mitglied werden und 30€ Amazon-Gutschein sichern! Hier zum Angebot! | ANZEIGE

Auf dem 5,412 km langen Rundkurs muss sich der Rekordweltmeister der Angriffe von Teamkollege Valtteri Bottas und Max Verstappen erwehren. Eine Herausforderung, die Hamilton aber locker angehen will: "Ich kam hier an und wollte einfach Spaß haben. Es ist wichtig, zu genießen was man macht. Dann kann man entspannt fahren."

Auch interessant
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Die Transfer-Baustellen der Bayern
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Huntelaar-Zukunft entschieden?
  • Int. Fussball / Championship
    3
    Int. Fussball / Championship
    Der Abstieg von Klopps Musterschüler
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Bittere Story eines BVB-Transfers
  • Boulevard
    5
    Boulevard
    Der Porno-Absturz der Surf-Coffeys

Mercedes-Jubiläum und Vettel-Hoffnung

Für ein gewisses Maß an Entspannung dürfte bereits ein besonderes Mercedes-Jubiläum gesorgt haben. Durch die Doppel-Pole von Hamilton und Bottas ist die erste Startreihe zum 75. Mal fest in Händen der Silberpfeile.

Weniger entspannt dürfte sich Sebastian Vettel fühlen. Zwar hat der Heppenheimer zum zweiten Mal in Folge seinen Teamkollegen Charles Leclerc im Qualifying geschlagen, wirklich froh kann er aber mit Startplatz elf nicht sein. Trotzdem hat er die Hoffnung für das Rennen noch nicht aufgegeben: "Im Rennen kommt es darauf an, gut mit den Reifen hauszuhalten. Wenn wir also schlau vorgehen wie ein Fuchs, dann haben wir eine gute Chance."

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Will die Scuderia, die aktuell auf Rang sechs der Konstrukteurswertung liegt, die schlechteste Saison seit 40 Jahren noch verhindern, helfen nur Punkte. 24 Punkte Rückstand hat man aktuell auf das viertplatzierte Team von McLaren. (SERVICE: Die Teamwertung)

So können Sie den Großen Preis von Bahrain der Formel 1 in Bahrain LIVE verfolgen: 

TV: RTL, Sky
Stream: TV Now, Sky
Ticker: SPORT1.de und SPORT1 App