Lesedauer: 2 Minuten

Sebastian Vettel wird die ersten Testfahrten mit dem neuen Ferrari SF1000 unternehmen. Auf der Rennstrecke in Barcelona fährt er noch vor seinem Teamkollegen.

Anzeige

Sebastian Vettel wird die Ehre der ersten offiziellen Ausfahrt mit dem neuen Ferrari zuteil. Das teilte die Scuderia am Freitag mit.

Der viermalige Formel-1-Weltmeister wird den SF1000 demnach zu Beginn der Testfahrten am kommenden Mittwoch in Barcelona steuern.

Anzeige

Leclerc übernimmt am Donnerstag und den kompletten Freitag

Am Donnerstagvormittag übernimmt dann sein Teamrivale Charles Leclerc, am Nachmittag wird erneut Vettel im Auto sitzen.

Jetzt aktuelle Fanartikel zur Formel 1 kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Der Freitag gehört dann allein dem Monegassen. Die zweiten dreitägigen Tests finden ab dem 26. Februar ebenfalls auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya statt.

Meistgelesene Artikel
  • Int. Fussball / Premier League
    1
    Int. Fussball / Premier League
    Rätsel um Uniteds 40-Millionen-Mann
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Das Geheimnis hinter Sanés Traumtor
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Schalkes Riether: "Das ist der Tod"
  • Motorsport / Formel 1
    4
    Motorsport / Formel 1
    Attentat? Rennkommisar abgereist
  • Int. Fussball
    5
    Int. Fussball
    Rätsel um Ajax-Rekordsieg

Ferraris letzter Titel ist schon 13 Jahre her

Ferrari wartet seit 2007, als Kimi Räikkönen gewann, auf einen Titel in der Fahrer-Weltmeisterschaft.

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

In der neuen Saison, die am 15. März mit dem Großen Preis von Australien in Melbourne beginnt, unternehmen die Italiener den nächsten Angriff auf die Seriensieger von Mercedes.