Nico Hülkenberg wird von Renault mit Perücken verabschiedet
Nico Hülkenberg wird von Renault mit Perücken verabschiedet © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Nach neun Jahren Königsklasse verlässt Nico Hülkenberg die Formel 1 nach dieser Saison. Sein Rennstall Renault verabschiedet den Deutschen emotional.

Anzeige

Im Jahr 2010 ergatterte der damals 23 Jahre alte Nico Hülkenberg sein erstes Cockpit in der Formel 1 bei Williams. Neun Jahre später verabschiedet sich der gebürtige Emmericher aus der Königsklasse des Motorsports und wurde dabei emotional verabschiedet. 

"Von jedem Einzelnen von uns, der in den letzten drei Jahren eine tolle Zusammenarbeit mit dir hatte: Du hast uns motiviert, zusammengebracht und uns bei jedem Schritt zum Lachen gebracht. Wir werden dich vermissen, Hulki. Danke", schrieb sein Rennstall Renault bei Twitter.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Vor seinem letzten Grand Prix in Abu Dhabi, das er auf Rang Zwölf beendete, wurde noch ein Foto mit dem gesamten Renault-Team geschossen - mit einer lustigen Anekdote.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

 

In Anlehnung an Hülkenbergs jederzeit perfekt gestylte Frisur setzte sich jedes Team-Mitglied eine blonde Perücke auf.