Niki Lauda Pressekonferenz 1976
Niki Lauda ist seit seinem Unfall im Jahr 1976 gezeichnet © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

München - Niki Lauda feiert seinen 70. Geburtstag. Die Motorsport-Legende musste schon so manchen Schicksalsschlag verkraften. SPORT1 zeigt seine Karriere in Bildern.

Anzeige

Die Karriere von Niki Lauda zum Durchklicken:

Kaum einer stand so häufig wieder auf im Laufe seines Lebens wie Niki Lauda. Nur 42 Tage nach seinem schlimmen Unfall kehrte er zurück ins Formel-1-Cockpit. Am Ende überließ er seinem großen Konkurrenten James Hunt doch den WM-Titel.

Nach seiner Fahrerkarriere arbeitete Lauda als Teamchef und Experte. Vergangenes Jahr hatte er wieder mit einem Schicksalsschlag zu kämpfen. SPORT1 zeigt die große Karriere des Niki Lauda.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Hasan Salihamidzic hat im Moment des Triumphes lobende Worte für den größten Konkurrenten
    1
    Fußball / Bundesliga
    Salihamidžić: BVB machte FCB stark
  • Marcel Reif wünscht sich mehr Geduld mit Niko Kovac
    2
    Fußball / Bundesliga
    Reif: Bayern soll zu Klopp blicken
  • Schalke-Boss Tönnies lässt kein gutes Haar an Heidel
    3
    Fussball / Bundesliga
    S04: Tönnies tritt gegen Heidel nach
  • Eishockey-WM: Toni Söderholm kritisiert Abwehrarbeit von Leon Draisaitl, Leon Draisaitl steht mit der deutschen Nationalmannschaft im WM-Viertelfinale
    4
    Eishockey-WM
    Söderholm erklärt Draisaitl-Kritik
  • Marco Reus (l.) und der BVB wollen in der nächsten Saison den FC Bayern angreifen
    5
    Fußball / Bundesliga
    So will der BVB Bayern angreifen