Niki Lauda Pressekonferenz 1976
Niki Lauda ist seit seinem Unfall im Jahr 1976 gezeichnet © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

München - Niki Lauda feiert seinen 70. Geburtstag. Die Motorsport-Legende musste schon so manchen Schicksalsschlag verkraften. SPORT1 zeigt seine Karriere in Bildern.

Anzeige

Die Karriere von Niki Lauda zum Durchklicken:

Kaum einer stand so häufig wieder auf im Laufe seines Lebens wie Niki Lauda. Nur 42 Tage nach seinem schlimmen Unfall kehrte er zurück ins Formel-1-Cockpit. Am Ende überließ er seinem großen Konkurrenten James Hunt doch den WM-Titel.

Nach seiner Fahrerkarriere arbeitete Lauda als Teamchef und Experte. Vergangenes Jahr hatte er wieder mit einem Schicksalsschlag zu kämpfen. SPORT1 zeigt die große Karriere des Niki Lauda.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Idrissa Toure spielt inzwischen für Juventus in der italienischen Serie C
    1
    Int. Fussball / Serie A
    Die irre Odyssee eines RB-Talents
  • Lukas Nmecha durchlief die englischen Jugendnationalteams - und steht jetzt vor seinem Debüt für Deutschland
    2
    Fussball / DFB-Team
    Nmecha: Engländer für deutsche U21
  • Ilkay Gündogan bei Deutschland gegen Serbien
    3
    Fussball / DFB-Team
    Löw steckt im Mittelfeld-Dilemma
  • Davidson v Gonzaga
    4
    US-Sport / College Basketball
    Als Curry die Welt auf den Kopf stellte
  • Marco Reus, einer der großen Hoffnungsträger beim Neuanfang im DFB-Team
    5
    Fussball / DFB-Team
    Löw im Wettlauf gegen die Zeit