DTM: Aston Martin nimmt Paul di Resta unter Vertrag, Paul di Resta fuhr bereits für Mercedes in der DTM
Paul di Resta fuhr bereits für Mercedes in der DTM © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Aston Martin macht die erste Fahrerverpflichtung für die neue Saison perfekt. Der neue DTM-Rennstall verpflichtet einen ehemaligen Formel-1-Piloten.

Anzeige

DTM-Neueinsteiger Aston Martin hat den früheren Formel-1-Piloten Paul di Resta (32) unter Vertrag genommen und damit seinen ersten Fahrer für die Saison 2019 verpflichtet. Der Schotte war von 2008 bis 2010 und noch einmal von 2014 bis 2018 für Mercedes in der DTM unterwegs und krönte sich im Jahr 2010 zum Champion. Die Stuttgarter zogen sich mit Ende der vergangenen Saison aus der Tourenwagen-Serie zurück.

Meistgelesene Artikel
  • Der BVB schlug auf der USA-Reise Seattle und den FC Liverpool
    1
    Fußball / Bundesliga
    BVB flößt den Bayern Respekt ein
  • Real Madrids Linksverteidiger Marcelo reicht Bayerns Jann-Fiete Arp nach dessen Super-Trick anerkennend die Hand
    2
    Fussball / Bundesliga
    Das sagt Arp über den Marcelo-Trick
  • Joshua Kimmich (r.) freut sich über den Verbleib von Renato Sanches (M.)
    3
    Fußball / Bundesliga
    Kimmich schwärmt von Sanches
  • 4
    Darts / World Matchplay
    Van Gerwen gibt sich keine Blöße
  • Neymar will seinen Abschied von PSG provozieren - ein Abgang wird aber immer unwahrscheinlich
    5
    Int. Fußball / Ligue 1
    Neymar von PSG-Boss abgewatscht?

Die britische Sportwagen-Schmiede Aston Martin feiert 2019 ihr Debüt in der DTM. Das deutsche Team HWA, das jahrelang als Werksteam für Mercedes fungiert hatte, übernimmt dabei die technische Betreuung der Fahrzeuge.

Anzeige