DTM: Aston Martin nimmt Paul di Resta unter Vertrag, Paul di Resta fuhr bereits für Mercedes in der DTM
Paul di Resta fuhr bereits für Mercedes in der DTM © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Aston Martin macht die erste Fahrerverpflichtung für die neue Saison perfekt. Der neue DTM-Rennstall verpflichtet einen ehemaligen Formel-1-Piloten.

Anzeige

DTM-Neueinsteiger Aston Martin hat den früheren Formel-1-Piloten Paul di Resta (32) unter Vertrag genommen und damit seinen ersten Fahrer für die Saison 2019 verpflichtet. Der Schotte war von 2008 bis 2010 und noch einmal von 2014 bis 2018 für Mercedes in der DTM unterwegs und krönte sich im Jahr 2010 zum Champion. Die Stuttgarter zogen sich mit Ende der vergangenen Saison aus der Tourenwagen-Serie zurück.

Meistgelesene Artikel
  • Renato Sanches kommt beim FC Bayern nur selten zum Einsatz
    1
    Fussball / Bundesliga
    Sanches: Wer noch an mich glaubt
  • Germany v Serbia - International Friendly
    2
    Fußball / DFB-Team
    DFB-Elf: Stotterstart nach Umbruch
  • Patrick Herrmann, Alassane Plea, Borussia Mönchengladbach
    3
    Fußball / Transfermarkt
    Transferticker: S04 an Fohlen-Stürmer dran
  • Joachim Löw will mit dem DFB-Team zurück in die Weltspitze
    4
    Fußball / DFB-Team
    Löw: "Müssen uns neu erfinden"
  • Germany v Serbia - International Friendly
    5
    Fußball / DFB-Team
    DFB-Stimmen: "Das war zu wenig"

Die britische Sportwagen-Schmiede Aston Martin feiert 2019 ihr Debüt in der DTM. Das deutsche Team HWA, das jahrelang als Werksteam für Mercedes fungiert hatte, übernimmt dabei die technische Betreuung der Fahrzeuge.

Anzeige