Formel 1: Mercedes stellt Auto von Lewis Hamilton und Valtteri Bottas vor, Mercedes-Pilot Lewis Hamilton feiert seinen WM-Titel in Abu Dhabi
Mercedes-Pilot Lewis Hamilton feiert seinen WM-Titel in Abu Dhabi © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Weltmeister Lewis Hamilton wird am 13. Februar sein neues Auto für die kommende Saison präsentieren. Für die Silberpfeile ist es ein Jubiläum.

Anzeige

Weltmeister Lewis Hamilton wird sein Fahrzeug für die kommende Formel-1-Saison rund vier Wochen vor dem ersten Rennen in Australien (17. März) erstmals der Öffentlichkeit präsentieren.

Konstrukteurs-Champion Mercedes teilte am Mittwoch mit, der neue "Mercedes-AMG F1 W10 EQ Power+" werde am 13. Februar beim Shakedown seine erste Ausfahrt bestreiten. Das Mercedes-Werksteam geht 2019 in seine zehnte Formel 1-Saison nach der Rückkehr in die Königsklasse.

Anzeige

Hamilton feierte fünften WM-Titel

In der vergangenen Saison war Mercedes in der Königsklasse erneut das Maß aller Dinge. Die Silberpfeile gewannen nicht nur den fünften Konstrukteurs-Titel in Folge. Auch Lewis Hamilton krönte sich bereits zum fünften Mal zum Weltmeister. 

Damit liegt Mercedes in der Konstrukteurs-Wertung nur noch einen WM-Sieg hinter der Bestmarke von Ferrari. Die Scuderia hatte von 1999 bis 2004 mit Michael Schumacher sechs Team-Titel geholt und hält den Rekord für die längste Serie.