Niki Lauda befindet sich im kritischen Zustand
Niki Lauda befindet sich im kritischen Zustand © SPORT1-Grafik: Getty Images/ Imago

Niki Lauda muss sich einer Lungentransplantation unterziehen. Für den Ex-Rennfahrer ist nicht die erste lebensgefährliche Situation. SPORT1 zeigt seine Karriere.

Das turbulente Leben des Niki Lauda

Die Formel-1-Welt macht sich Sorgen um Niki Lauda. Der 69-Jährige musste sich einer Lungentransplantation unterziehen, nachdem er sich zuvor eine Sommergrippe eingefangen hatte.

Nach einem zwischenzeitlichen Aufenthalt auf der Intensivstation wurde er auf eine normale Station verlegt, es ging ihm wieder besser - bis am Donnerstag der Rückschlag erfolgte und er sich wegen einer schweren Lungenerkrankung der Transplantation unterziehen musste.

Es ist nicht das erste Mal, dass Lauda in Lebensgefahr schwebt. Denn Laudas Lunge ist seit seinem schlimmen Feuerunfall vom Nürburgring am 1. August 1976 schwer beeinträchtigt.

Doch auch sportlich schrieb er als dreimaliger Weltmeister und Aufsichtsratsvorsitzender bei Mercedes als Boss von Lewis Hamilton und Nico Rosberg Schlagzeilen. SPORT1 zeigt die Laudas Karriere und Leben in Bildern.