Lewis Hamilton und Valtteri Bottas gewannen 2017 die Konstrukteurs-WM für Mercedes
Lewis Hamilton und Valtteri Bottas gewannen 2017 die Konstrukteurs-WM für Mercedes © Getty Images

Obwohl die Verträge von Lewis Hamilton und Valtteri Bottas offiziell noch nicht verlängert wurden, garantiert Mercedes-Aufsichtsratschef Lauda deren Verbleib.

Niki Lauda hat trotz der ausstehenden Vertragsverlängerungen keinerlei Zweifel, dass neben Weltmeister Lewis Hamilton auch Valtteri Bottas 2019 für Mercedes in der Formel 1 fahren.

"Ich garantiere, dass im kommenden Jahr Hamilton und Bottas bei Mercedes fahren werden", sagte der Aufsichtsratschef des Werksteams vor dem Großen Preis von Österreich (Rennen, So. ab 15.10 im LIVETICKER) im ORF.

Zuletzt hatten englische Medien bereits von einer Einigung zwischen Hamilton und den Silberpfeilen berichtet, die seit Monaten erwartete Verlängerung des auslaufenden Vertrages ist aber weiterhin nicht offiziell vollzogen. "Er wird nächstes und übernächstes Jahr bei uns fahren", sagte Lauda nun: "Wann er tatsächlich unterschreibt, ob das morgen ist oder nächste Woche, ist doch vollkommen wurscht."

Auch der Vertrag von Bottas läuft am Jahresende aus.

Lesen Sie auch:

- Hamilton will WM-Führung verteidigen

- Schummelvorwurf gegen Mercedes