Canadian F1 Grand Prix - Qualifying
Canadian F1 Grand Prix - Qualifying © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Lewis Hamilton will auf seiner Lieblingsstrecke WM-Punkte auf Sebastian Vettel gut machen. Nach einem starken Qualifying startet er von der Pole Position.

Anzeige

Formel-1-Pilot Lewis Hamilton geht beim Großen Preis von Kanada von der Pole Position ins Rennen (ab 20 Uhr im LIVETICKER) - und strotzt nicht nur deshalb vor Selbstvertrauen. 

"Ich bin so unglaublich glücklich über die Pole", erklärte der WM-Zweite von Rennstall Mercedes: "Es war ein wirklich sehr enger Kampf mit Ferrari. Ich war aggressiv und habe alles gegeben. Das war eine sexy Runde."

Anzeige

Sebastian Vettel geht im Ferrari von Startposition zwei in den Kampf um die nächsten WM-Punkte. Noch liegt er 25 Zähler vor Hamilton, der aber nach der Pole auf seiner Liebslingsstrecke als Favorit gilt. Vor zehn Jahren durfte er in Kanada seinen ersten Sieg bejubeln. Er würde am Sonntag wohl nur zu gern einen weiteren folgen lassen. 

Hinter Hamilton und Vettel startet Mercedes-Pilot Valtteri Bottas von Position drei ins Rennen, Kimi Räikkönen (Finnland) im zweiten Ferrari komplettiert als Vierter die zweite Startreihe. Nico Hülkenberg wurde im Renault Zehnter.

Pascal Wehrlein erlebte im Sauber einen Tag zum Vergessen. Erst fuhr der 22-Jährige aus Worndorf als 20. die langsamste Zeit, dann schlug er nach einem Dreher mit dem Heck in der Streckenbegrenzung ein.