Formel E: Andre Lotterer wechselt von Techeetah zu Porsche, Andre Lotterer hat drei Mal in Le Mans gewonnen
Formel E: Andre Lotterer wechselt von Techeetah zu Porsche, Andre Lotterer hat drei Mal in Le Mans gewonnen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Andre Lotterer verlässt das Team Techeetah und schließt sich einem Einsteiger-Team an. In der vergangenen Saison landet der 37-Jährige auf Rang acht im Gesamtklassement.

Anzeige

Der dreimalige Le-Mans-Gewinner Andre Lotterer fährt in der kommenden Formel-E-Saison für Neueinsteiger Porsche. Nach zwei Jahren verlässt der Duisburger das Team Techeetah und wird künftig an der Seite des Schweizers Neel Jani für die Stuttgarter antreten.

Neben Porsche steigt auch Mercedes Ende des Jahres in die Elektroserie ein.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Int. Fußball
    1
    Int. Fußball
    Babbel glaubt an Schiri-Verschwörung
  • Eishockey / DEL
    2
    Eishockey / DEL
    DEL-Spiel wegen Notfall abgebrochen
  • Fußball / Bundesliga
    3
    Fußball / Bundesliga
    Neuer vor langfristiger Verlängerung
  • Wintersport / Ski Alpin
    4
    Wintersport / Ski Alpin
    Rebensburg siegt im Super-G
  • Fußball / Bundesliga
    5
    Fußball / Bundesliga
    Werder verliert in letzter Minute

"Ich bin seit 2017 Teil der Porsche-Familie und habe viele großartige Erinnerungen an gemeinsame Erfolge – teilweise mit Neel", sagte Lotterer (37). Das Duo Lotterer/Jani war zusammen in einem Porsche in der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft angetreten.

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Lotterer ist seit 2017 in der Formel E unterwegs, erreichte vier Podiumsplätze und wurde im Klassement zweimal Achter. Sein französischer Teamkollege Jean-Eric Vergne holte 2018 und 2019 den Titel.