Das gibt es nur in Zandvoort: Die DTM-Fans machen es sich in den Dünen gemütlich
Das gibt es nur in Zandvoort: Die DTM-Fans machen es sich in den Dünen gemütlich © xpbimages.com

Die DTM ist an diesem Wochenende zu Gast in Zandvoort - In unserer Fotostrecke blicken wir auf die Sieger der vergangenen zehn Jahre zurück

©

Der Dünenkurs an der niederländischen Nordseeküste ist seit 2001 im DTM-Kalender zu finden. Die 4,307 Kilometer lange Strecke in Zandvoort liegt unweit der niederländischen Metropole Amsterdam und ist alljährlich das Reiseziel vieler DTM-Anhänger. Wo sonst liegt eine Rennstrecke direkt am Strand? Kein Wunder, dass während dem DTM-Rennwochenende in Zandvoort eine Urlaubsstimmung aufkommt, und das, obwohl die Sommerpause gerade erst vorbei ist.

Mit vier Siegen ist Audi-Pilot Mattias Ekström der bislang erfolgreichste Fahrer auf dem Dünenkurs. Der aktuelle Tabellenführer war damit einmal öfter siegreich als Mercedes-Mann Gary Paffett. Bei den Herstellern liegt Audi mit acht Siegen vor Mercedes (7) und BMW (3). In unserer Fotostrecke blicken wir auf die Sieger der vergangenen zehn Jahre zurück.

Die Strecke in Zandvoort gilt aufgrund ihres Layouts und Asphalt als Herausforderung für die Reifen. Das Management der neuen, weichen Hankook-Pneus könnte ausschlaggebend für ein gutes Rennergebnis sein. Wer wird bei den Läufen elf und zwölf der DTM-Saison 2017 das richtige Händchen für Auto und Reifen haben und nach den Rennen ganz oben auf dem Siegerpodest stehen?

© Motorsport-Total.com