Jak Crawford hatte nach dem ersten Rennen am Freitag allen Grund zum Jubeln
Jak Crawford hatte nach dem ersten Rennen am Freitag allen Grund zum Jubeln © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Am Samstagnachmittag starten bei der ADAC Formel 4, die im Rahmen des 24-Stunden-Rennens am Nürburgring gastiert, erneut die Motoren. SPORT1 überträgt live.

Anzeige

Zum ersten Mal starten die ADAC Formel-4-Nachwuchsstars im Rahmenprogramm des 24-Stunden-Rennens am Nürburgring und sofort hat sich gezeigt, dass die Rennnserie mit viel Action und Spannung aufwarten kann.

Nach dem Sieg des US-Amerikaners Jak Crawford im ersten Rennen am Freitag und dem von Gesamtspitzenreiter Johnny Edgar im zweiten Lauf am Samstagmorgen geht es gleich ab 13 Uhr weiter und wieder um wichtige Punkte für die Gesamtwertung (3. Rennen ab 13 Uhr LIVE im TV auf SPORT1).

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fußball / Bundesliga
    1
    Fußball / Bundesliga
    Meuniers heikler BVB-Fehlstart
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Einen Tag vor Derby: Can hat Corona
  • Int. Fussball / Premier League
    3
    Int. Fussball / Premier League
    Auferstehung des Klopp-Albtraums
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    RB wirtschaftet sparweltmeisterlich
  • Motorsport
    5
    Motorsport
    Rosberg heiß auf Duell mit Hamilton

Alles zur Formel 1 und zum Motorsport-Wochenende im AvD Motorsport Magazin ab 21.15 Uhr im TV auf SPORT1 und LIVESTREAM

Nach dem Wochenende am Nürburgring macht die Formel 4 noch an drei weiteren Strecken Station. Als nächstes steht in drei Wochen das Gastspiel am Red Bull Ring (Österreich) auf dem Programm.