Lesedauer: 2 Minuten

Oschersleben und München - Mick Schumacher macht da weiter, wo er am Montag bei den Tests in Oschersleben aufgehört hat: Der Sohn des Rekordweltmeister rast auf Platz 1 und überzeugt mit Konstanz.

Anzeige

Mick Schumacher (Prema Powerteam) hat bei den Testfahrten der ADAC Formel 4 (alle Rennen LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM) in Oschersleben erneut seine Klasse unter Beweis gestellt und ist wie am Montag Bestzeit gefahren.

Der Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher fuhr am Dienstagmorgen mit 1:26,492 Minuten sogar die schnellste Zeit aller 38 gestarteten Piloten in den sieben Trainingssessions von Montag umd Dienstag.

Anzeige

"Wir sind ziemlich zufrieden mit der Arbeit der zwei letzten Testtage vor dem Saisonstart - obwohl man ja nie ganz zufrieden sein kann", sagte der 17-jährige Schumacher: "Ehrlich gesagt soll es jetzt auch endlich losgehen, damit wir wirklich sehen, wo wir stehen."

In den sieben Sessions der vergangenen zwei Tage belegte Schumacher dreimal den ersten Platz. Zudem war der 17-Jährige nie schlechter als Rang 6.

(DATENCENTER: Der Rennkalender der ADAC Formel 4)

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Am 15. April startet die ADAC Formel 4 (alle Rennen LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM) in Oschersleben in die neue Saison.