Mick Schumacher hat beim Training in Musano einen glänzenden Eindruck hinterlassen
Mick Schumacher hat beim Training in Musano einen glänzenden Eindruck hinterlassen © SPORT1
Lesedauer: 2 Minuten

Auftakt für Mick Schumacher in der ADAC Formel 4: Der Youngster fährt am ersten Testtag für seine neues Team in Oschersleben direkt eine Bestzeit.

Anzeige

Starker Auftakt von Mick Schumacher:

Der Sohn von Formel-1-Legende Michael Schumacher hat bei den ersten Tests für die neue Saison in der ADAC Formel 4 in Oschersleben (ab 15. April LIVE im TV auf SPORT1) direkt die Bestzeit gefahren.

Anzeige

Mit 1:26.974 Minuten war Schumacher im 2. Freien Training schnellster Fahrer auf der Strecke.

Am Montagmorgen war er erstmals innerhalb der deutschen Formel 4 für sein neues Team Prema Racing auf die Strecke gegangen.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Nach seiner ersten Saison war er zum Top-Team gewechselt. Parallel geht Schumacher in dieser Saison auch in der italienischen Formel 4 an den Start. Dort gibt es am Wochenende bereits das erste Rennen.

Die ADAC Formel 4 startet am 15. April ebenfalls in Oschersleben in die Saison (LIVE im TV auf SPORT1).

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren