Daniel Abt wird TV-Experte
Daniel Abt wird TV-Experte © AFP/SID/TOBIAS SCHWARZ
Lesedauer: 2 Minuten

Daniel Abt wechselt in der kommenden Saison die Perspektive. Der 27-Jährige wird künftig für Sat.1 als Experte bei "ran racing" arbeiten.

Anzeige

Köln (SID) - Der langjährige Formel-E-Fahrer Daniel Abt wechselt in der kommenden Saison die Perspektive. Der 27-Jährige wird künftig für Sat.1 als Experte bei "ran racing" arbeiten, teilte der Sender, der zur neuen Saison in die Übertragung der Elektrorennserie einsteigt, am Sonntag mit. Abt, der erste deutsche Rennsieger der Formel E, hatte zuletzt sein Cockpit bei Audi verloren.

Abt hat seit der Premierensaison 2014/15 alle 69 Rennen bestritten, er freut sich nun auf die neue Aufgabe. "Ich habe perfekten Zugang zu den Fahrern, auch hinter den Kulissen", sagte er.

Anzeige

Die siebte Saison soll am 16./17. Januar 2021 mit zwei Rennen in Santiago de Chile beginnen. Auch in Berlin wird wieder gefahren, diesmal am 19. Juni 2021. Auf der Strecke auf dem Gelände des alten Flughafens Tempelhof war in der vergangenen Saison die Meisterschaft entschieden worden. In einer "Blase" fanden dort sechs Rennen mit unterschiedlichen Layouts statt.